Was ist Yoga......

 

Yoga hilft den Körper beweglicher und kräftiger zu machen, die Gedanken zur Ruhe zu bringen und Emotionen auszugleichen. Yoga ist eine Methode und ein Weg zu sich selbst. Sich selbst so anzunehmen wie man ist und zur Ruhe und Kraft zu finden.
Einige Körperübungen werden im Atemfluss sanft dynamisch praktiziert. Andere werden lange gehalten, wobei die Haltung so entspannt wie möglich eingenommen wird. Atemübungen reinigen und kräftigen die Lungen, beruhigen Gedanken und Emotionen. 

Die Praxis des Yoga bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.  Yoga bewirkt mehr Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie. Im weiteren Sinne gehören auch eine gesunde Ernährung und positives Denken dazu.

Wer kann Yoga üben....

Grundsätzlich kann jeder Yoga üben: Kinder und Senioren, Frauen und Männer, Gesunde und Erkrankte. Je nach körperlicher Verfassung und Lebensumständen können Übungen angepasst werden. Falls du Beschwerden hast, berate dich als Yoga Anfänger zunächst mit deinem Arzt oder Physiotherapeuten.

Was mir Yoga bringt ...

 

Yoga tut gut, macht Spaß und fördert die Gesundheit. Es gilt als eines der besten "Mittel" der Stressbewältigung. Das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Verspannungen lösen sich, wodurch 

stressbedingte Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen gelindert werden oder gar nicht erst entstehen. Deine Gelenke werden mobilisiert und deine Muskulatur aktiviert und gestärkt. Die Abwehrkräfte werden erhöht und das Immunsystem stärkt sich. 

In meinem Yoga-Studio in Nettetal-Kaldenkirchen findest Du ideale Bedingungen für einen individuellen und harmonischen Yoga-Unterricht.